Logo Landhausteam
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 
Warenkorb ()

Öffnungszeiten

 

Unsere Hotline


04327 145928

Montag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
sind wir für Sie da

Besuchen Sie uns auf Facebook

Geschichte..

Das Landhaus-Team und der Thermomix – unsere Geschichte

Hier möchte ich Ihnen erzählen, wie wir zusammenkamen, das Landhaus-Team und der Thermomix. Angefangen hat alles mit meiner Leidenschaft fürs Kochen, die ich schon als Kind entwickelt habe.
Damals verbrachte ich viel Zeit bei meiner Großmutter und wurde von ihr praktisch zum Kochen „verführt“. Während sie die leckersten Gerichte zubereitete, probierte ich die gleichen Sachen auf meinem kleinen Kinderherd aus, mit Teelichtern, in Minitöpfen und –pfannen.

Kochen mit Leidenschaft

Das hat mich geprägt: meine Freude am Zubereiten von Speisen, am kreativen Umgang mit den Zutaten, und nicht zuletzt die Wertschätzung für frische, saisonale Produkte aus der Region. Im besten Fall natürlich aus dem eigenen Garten!
Zeitsprung: Lehre und Selbstständigkeit, Familiengründung und die Geburt meines Sohnes. Als der größer wurde, entdeckte ich meine alte Leidenschaft wieder, Rezepte zu kreieren, zu sammeln und aufzuschreiben.

Der erste Thermomix – ein TM 3300!

Dann kam der Thermomix 3300 ins Haus, als gebrauchtes Gerät von einer Freundin. Es gab hier im Norden keine Repräsentantin von Vorwerk oder jemanden, der mir das Gerät erklären konnte. Also machte ich mich selbst daran, alles auszuprobieren. Mit dem Grundkochbuch konnte ich loslegen. Die Rezepte waren toll, aber schon nach kurzer Zeit wollte ich mehr. So fing ich an, mein eigenes Kochbuch für den TM 3300 zu schreiben. Hausmannskost, einfach und schnell! Kochen für jeden Tag.
Mein Mann brachte mich darauf, bei Ebay zu stöbern. Ich werde nie meine erste Ebay-Auktion vergessen, wo ich eine selbst zusammengestellte Rezepte-CD ergatterte. Ich freute mich riesig darauf. Doch als sie endlich ankam, war ich sehr enttäuscht. Die CD war lieblos gemacht, der Inhalt völlig durcheinander und unübersichtlich. Da habe ich mir gedacht: "Das kannst Du besser!"

Vom Hobby zum Geschäft für Thermomix-Rezepte

So wurde ich zur Rezepte-Autorin für den Thermomix. Getrieben von meiner eigenen Neugier und Freude am Genuss, aber auch durch Anregungen anderer Beraterinnen und aus Internetforen. Dadurch habe ich viele liebe Menschen kennen und schätzen gelernt, die mich immer wieder motiviert haben, mehr zu schreiben.
Unsere Rezeptbücher und -hefte, Fibeln und Kalender verkauften sich mittlerweile in ganz Deutschland und im nahen Ausland. Mit steigender Nachfrage wurden auch wir immer professioneller: Wir haben wir uns vergrößert, neue Geräte angeschafft, um noch bessere Qualität bieten zu können, und erstellen unsere Rezeptsammlungen für TM 31, TM 21 und TM 3300 mittlerweile mit Laserdruck und Ringbindung, damit sie beim Kochen besonders gut zu handhaben sind.
Mein Mann entwirft die wunderschönen Cover für unsere vielen speziellen Rezepte-Sammlungen, wie z. B. Topinambur, Tangine, Low Fat, Tupper oder Omas altüberlieferte Rezepte. All diese und noch viel mehr finden Sie in unserem Rezepte-Shop.
Es gibt auch Test-Rezepte für Sie, mit Bild und genauen Angaben zur Zubereitung. Die können Sie bei uns kostenlos herunterladen.

Slow Cooking mit dem Crockpot: Die perfekte Ergänzung

Eines Tages brachten uns Freunde aus Vancouver (Kanada) einen Crockpot/Slowcooker mit. Diese schonende Garmethode hat uns sofort fasziniert: Morgens die Zutaten in den Slowcooker legen und einschalten, das Gerät macht fast alles von alleine. Nicht brennt an, nichts kocht über – und ich konnte mich derweil anderen Dingen zuwenden - z. B. Rezepte schreiben.
Das musste ich aber auch, denn für meinen „Crocky“ konnte ich anfangs gar keine deutschen Rezepte finden. Und die Rezepte, die mir die Freunde aus Kanada zum Übersetzen schickten, gefielen mir nicht, weil viel auf Ketchups und Fertigsoßen zurückgegriffen wurden. Erneut dachte ich: „Das kannst du besser!“ Und so entstand nun auch unsere erste Rezeptsammlung für den Crockpot.

Das Landhaus-Team

Mein Mann hatte die Idee für unser eigenes Logo und die Internetseite. Da ich im Dorf immer mit den Landfrauen koche und backe, wurde das „Landhaus" geschaffen. Es steht für das, was uns beim Kochen wichtig ist: Frische, Qualität, Bodenständigkeit und die gesunde Lust am guten Essen. Und dass wir ein Team sind, sollte der Name auch deutlich machen. Und so sind wir das „Landhaus-Team“.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

Geschichte
Top